Detailansicht Newseintrag

TGÜ-BM 3.6 – Überwachung der nächsten Generation

Mehr Messstellen, ein hochauflösendes Farbdisplay, eine verbesserte Funktionalität und Bedienbarkeit – mit der neuen Version TGÜ-BM 3.6 hat die Oppermann Regelgeräte GmbH ihr Tiefgaragenüberwachungsgerät nochmals entscheidend verbessert.


 Zum Schutz vor Schimmel und Feuchteschäden kann die TGÜ-BM 3.6 optional auch mit einer integrierten Feuchteregelung ausgestattet werden.

Gegenüber dem Vorgängermodell TGÜ-BM 2.6 kann der Nachfolger mehr als doppelt so viele Messstellen überwachen. Insgesamt verfügt das Gerät über 240 Messtellen (4 Zonen mit bis zu 60 Messstellen) für CO, NO2, LPG, CH4 und absolute Feuchte. Bis zu vier variable Schwellwerte können unabhängig voneinander in Bezug auf Mittelwert und Hysterese eingestellt werden. Die TGÜ-BM 3.6 verfügt über einen geräteinternen, virtuellen Sensor, mit dem die Alarmschwellen zu Prüfzwecken simuliert werden können.

Mehr Informationen finden Sie hier.